Monika's Geschichte!

Monika Vielhaber, die Seele von md24, ist nach einem Gelsenstich am 18. Juli 2010 ins Koma gefallen. Wochenlang hat sie um ihr Leben gekämpft, wir konnten an ihrer Seite nichts anderes als abwarten und hoffen. Am 25. August wurden unsere Hoffnungen erfüllt, sie kam wieder zu Bewusstsein - mit einem Lächeln. Seitdem macht sie täglich Fortschritte auf dem Weg zur Besserung. Laufende Infos finden Sie in ihrem persönlichen BLOG!

Monika Vielhaber Blog

User Login

2.7.2012 alles oksmiley

Alles ist wunderbar und ich erfreue mich bester Gesundheit, Horst bekommt immer einen Lachkrampf, wenn ich ihm mitteile, daß ich mich gesundheitlich fit fühle, er freut sich ohnedies sehr, daß ich einfach nicht aufgebe, er ja auch nichtwink

Er wagte es in unserer Nähe einen Arzt aufzusuchen, da sie nur 2 Häuser von uns entfernt ist und Horst fände es auch sehr praktisch, rausgekommen ist nichts, am Ende hat sie Horst den Blutdruck gemessen.

Manchmal denkt man schon, wo ist man nur gelandet? Horst erzählte mir, es war eine Katastrophe, aber weil es eben so ideal für uns beide wäre, stocherte er noch weiter und meinte, ob sie welche Erfahrungen mit Patienten die einen hypoxischen Hirnschaden erlitten haben, wie weit sich der beste verbessert hat, sie schaute Horst ganz ungläubig an und meinte nur, verbessern doch nicht, das kann sich doch nur verschlechtern. Ich denke die hat das Internet noch nicht entdeckt, oder sich mal Studien angesehen, sehr bedauerlich und sehr bescheidenes Wissen. Da hats ja die Justiz wesentlich leichter, wenn der in seinem Studium nicht vieles begriff, eines hat er aber gelernt, in welchem Büchel er nachschauen muß ggggg na wenigsten etwas.......

Also eines soll schon hier mal gesagt werden, die armen Ärzte die normal und gut sind, es muß furchtbar sein, solche dilletantischen Kollegen zu haben. Wir erfassen nur alles instinktiv und scheinen manchmal mehr Wissen als so manch unwissender Arzt zu haben. Natürlich nehmen wir diesen Dienst nicht in Anspruch. Einfach unglaublich welche dummen, geistlose Aussage so Ärzte von sich geben dürfen, in jeder Branche gibts ein paar Irre, aber so viele wie in der Medizin haben wir noch nirgends angetroffen. Aber wir werden weiter suchen, ich bin wieder sehr eifrig in der Therme Oberlaa und die Theraputen geben Ihr bestes im Tageszentrum, ohne deren Hilfe wäre ich schon in einem Gummizimmer loooool

Wünsche Euch allen wunderschöne Tage, selbst wenn sie so heiß sindsmiley

Bussi Eure Monika

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

viagra onlinexenical without prescription [url=http://spyappforphones.com/]how to spy on a mobile[/url] how to spy cell phone how to spy a cell phone buy kamagra online