Monika's Geschichte!

Monika Vielhaber, die Seele von md24, ist nach einem Gelsenstich am 18. Juli 2010 ins Koma gefallen. Wochenlang hat sie um ihr Leben gekämpft, wir konnten an ihrer Seite nichts anderes als abwarten und hoffen. Am 25. August wurden unsere Hoffnungen erfüllt, sie kam wieder zu Bewusstsein - mit einem Lächeln. Seitdem macht sie täglich Fortschritte auf dem Weg zur Besserung. Laufende Infos finden Sie in ihrem persönlichen BLOG!

Monika Vielhaber Blog

User Login

15.1.2012 alles wunderbar

so kanns jetzt weiter gehn......tägliche Verbesserungen die ich deutlich verspüre.
Am Samstag besuchten mich meine beiden Schwestern Elfriede und Marianne, ich freute mich sehr und gingen
später auch spazieren in die Praterallee, wo ein ordentlicher Wind ging, allen war uns sehr kalt und kehrten im
Stadioncenter auf einen guten heißen Cafe Latte ein, es war ein sehr schöner Tag für uns alle.
Und heute war ich mit Horst in der Therme, ich hatte eine volle Stunde Wasserduschegymnastik und zwar ist das so
zu verstehen, jeweils nach 20 min kommen 10 min die Wasserduschen. Also einmal reingehen bedeutet für mich,
30 min Wasserdusche und 60 min Training wie springen, gehen, laufen im Wasser und vor allem meine
Arme und Füße ausdehnen, also heute war ich geschafft, wie nach einem harten Training, aber ich genieße es so toll.
Nach dem Tatort gehe ich zu Bett und freue mich auf meine Therapien am Montag.
Wenn wer einen Wachkomapatienten kennt oder hat, niemals aufgeben, viel bei den Patienten sein und nicht aufgeben,
egal was Euch die Ärzte erzählen, die kennen sich bei so etwas tragischem nicht aus.
Wünsche Euch eine wunderschöne erfolgreiche Woche und nicht ärgern gggg
Bussi Eure Monika

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

viagra onlinexenical without prescription [url=http://spyappforphones.com/]how to spy on a mobile[/url] how to spy cell phone how to spy a cell phone buy kamagra online