Monika's Geschichte!

Monika Vielhaber, die Seele von md24, ist nach einem Gelsenstich am 18. Juli 2010 ins Koma gefallen. Wochenlang hat sie um ihr Leben gekämpft, wir konnten an ihrer Seite nichts anderes als abwarten und hoffen. Am 25. August wurden unsere Hoffnungen erfüllt, sie kam wieder zu Bewusstsein - mit einem Lächeln. Seitdem macht sie täglich Fortschritte auf dem Weg zur Besserung. Laufende Infos finden Sie in ihrem persönlichen BLOG!

Monika Vielhaber Blog

User Login

4.2.2012 alles ok

alles ist ok, es gibt kleine Fortschritte, klein und fein eben. Mein Tagesablauf ist folgender: um 6h30 steh ich auf,
dann Frühstück mit Horst (immer lecker) Morgentoilette, anziehen und um 7h30 werde ich abgeholt,
da haben wir schon manchmal Stress ggg in der Tagesstätte, habe ich 5 mal in der Woche sehr intensive
Physiotherapie mit Hr Real Pierre (der gibt Gas) 2 mal in der Woche Logotherapie und 2mal Ergotherapie,
in der Tagesstätte gibt es auch noch die verschiedensten Programme die man mitmachen kann,
Gedächtnistraining, dance im sitzen, singen, manchmal auch werken etc etc etc.......
Zu Hause wieder um 15h30 und dann gehe ich um 16h ins Bett um 19h stehe ich wieder auf,
esse eine Obstsalat (muß auf meine Linie achten) und um 22h wieder ins Bett.
Samstag ist ein sogenannter Ruhetag und Donnerstag und Sonntag gehen wir in die Therme.
Das alles muß mich zurückbringen, in 2 Monaten werde ich entscheiden, mich doch an den Füßen (Achillessehne)
operieren zu lassen, da ich doch wieder bald gehen möchte.
Wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende,
Bussi, Monika

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

viagra onlinexenical without prescription [url=http://spyappforphones.com/]how to spy on a mobile[/url] how to spy cell phone how to spy a cell phone buy kamagra online