Monika's Geschichte!

Monika Vielhaber, die Seele von md24, ist nach einem Gelsenstich am 18. Juli 2010 ins Koma gefallen. Wochenlang hat sie um ihr Leben gekämpft, wir konnten an ihrer Seite nichts anderes als abwarten und hoffen. Am 25. August wurden unsere Hoffnungen erfüllt, sie kam wieder zu Bewusstsein - mit einem Lächeln. Seitdem macht sie täglich Fortschritte auf dem Weg zur Besserung. Laufende Infos finden Sie in ihrem persönlichen BLOG!

Monika Vielhaber Blog

User Login

alles ist gut..........27.1.2015

mir geht es sehr gut,kleine Erfolge stellen sich ein, ich selbst bin sehr glücklich mit meinem Tageszentrum, daß meine Lebensfreude täglich steigert. Horst und ich haben zu akzeptieren, daß unser Leben ein anderes geworden ist, aber es trotz allem geniessen kann. Für Horst ist es sicher mehr Herausforderung als für mich, da ich ja rundum versorgt werde, keinen Alltagsstress habe und dadurch auf meine Art und Weise das Leben genießen kann. Was uns beiden sehr zu schaffen macht, ist natürlich, daß Österreich, die Kriminalität, die durch die Medizin, Medien und Justiz dermaßen zugedeckt wird und erstklassig vernetzt ist, dass es einem den kalten Schauer über den Rücken jagt. Vielen von Euch wird das Ausmaß an Kriminalität gsd gar nicht bewußt, deshalb erinnern Horst und ich immer an das "JETZT" daher können wir jeden Tag glücklich sein.............lächeln Und euch allen da draussen, wünsche ich eine gute Gesundheit, ohne viel Anspruch an die Medizin, Erfolg und vor allem "GLÜCKLICHSEIN" Bussi Eure Monika und Horst

An alle meine Lieben,                                   14.8.2014

 

heute will ich mich von hier verabschieden und danke allen, die meine Fortschritte hier verfolgt haben. Mir persönlich geht es sehr gut und bin auch sehr glücklich.

Meine Therapien und Theremenbesuche mache ich weiterhin und jedes Jahr wird es etwas besser. Horst hat nun auch aufgehört mit den Ämtern und Politiker, der Enderfolg war leider der, daß Patientenanwälte, Justiz und Medizin sehr korrupt sind und als einzelner man leider im Moment chancenlos ist. Deshalb ziehen wir uns zurück und machen das beste aus unserem Leben und hoffen niemals mehr in dieses kriminelle Netzwerk zu geraten.

Euch wünsche ich, daß sich alle Eure Wünsche erfüllen mögen, vor allem aber Gesundheit und Glücklichsein.

Vielen, vielen Dank nochmals für Eure Hilfe und Anteilnahme,

Eure Monika und Horst

 

13.5.2014 Conchita Wurst smiley

 

Grüß Euch, mit mir ist alles ok und ich bin sehr sehr glücklich. Es sind die kleine Fortschritte, die mein Leben bereichern.

 

Aber nun zu Conchita Wurst, war das ein toller Samstag Abend? Ich bin des öfteren eingenickt, aber die Abstimmung der einzelnen Länder verfolgte ich ganz genau. Bist Du narrisch, war ich aufgelöst und konnte mich vor lauter heulen, länger nicht erfangen gggg.

Endlich ein Meilenstein der Geschichte in Europa und weltweit, was haben die Kirchen und Politiker der Vergangenheit, und Gegenwart hier wohl sehr großes seelisches Leid, Menschenverachtung, Morde verursacht. Aber dank des technischen Fortschrittes, der internationalen Kommunikation, wird sich das alles verbessern. Menschen lassen sich nicht mehr ein, auf diese grausamen Systeme.

Für mich fühlte sich der Sieg von Conchita Wurst so an, wie der Fall der Berliner Mauer, ein erster Schritt der Erlösung, daß Menschen mit dieser Neigung, Beachtung finden und sich selbst einer breiten Öffentlichkeit erklären können.

 

Wir akzeptieren Alkoholexzesse, Nikotinkonsum, ungeheure Mengen von Nahrungsaufnahme, Picasso, Oper,Nitsch, Kaufsucht, Spielsucht...........all diese Menschen diskriminieren wir nicht und diese harmlose Sache von Homosexualität,die verdammen wir? nur weil die Kirche und Politik uns das aufdrängten, es ist erwiesen, in den Parteien wo die meisten Homosexuellen beschäftigt sind, die waren gegen die Akzeptanz gleichgeschlechtlicher, die Kirche war noch schlimmer, in den eigenen Reihen (wo Sex überhaupt nicht stattfinden darf) wurden Babies ermordet, Nonnen und Pfarrersköchinnen geschwängert, auch Damen ausserhalb der Kirche, Homosexualität sehr weit verbreitet, nicht zu vergessen einige Pädophile und genau diese Politik drückte uns diesen Stempel auf.

Bitte, diskriminieren wir niemanden, sondern lassen uns aufklären, um zu verstehen, bei schlimmen Mißbrauch, müssen wir versuchen zu helfen, um Leid zu verhindern.

In diesem Sinne, Conchita Wurst Dich liebt die ganze Welt, Du hast heute Geschichte geschrieben.......................wir alle möchten in einer vereinten Welt, ohne Militär leben und allen führenden Politiker dieser Welt sei gesagt: stoppt endlich die Ausbildung von Massenmördern, stoppt die Verführung von jungen Männern und Frauen, sie als Helden auszubilden, Sie bilden Mörder aus, die dann traumatisiert von Einsätzen zurückkommen und ihren Familien dieses Trauma in Form von Gewalt weitergeben. Stoppt einfach diese Grausamkeiten, denn vielen Menschen ist speiübel, wenn Sie in den Medien auftreten. Wir möchten ab sofort keine Kriminelle und Mörder die uns dann angeblich noch vertreten. DANKE!!!!!

Das muß wohl mal gesagt werden, ich aber bin überglücklich, obwohl Politik, Medizin und die Justiz mich bald ermordet hätten, aber ich hatte gsd meine Familie, sehr gute Frunde, vor allem meine Geschwister und meinen Horst, die das verhindern konnten.

 

Ich wünsche Euch allen, schöne Urlaube, viel Liebe, Glücklichsein und der Welt die Botschaft übersenden, wir wollen Friede und Liebe , Bussi Eure Monika

 

1.3.2014 alles oksmiley

Grüß Euch alle miteinander, mir geht es sehr gut und bin auf meine Art und Weise sehr glücklich. Jeder noch so kleiner Fortschritt ist für mich ein Meilenstein.

Ich hoffe es geht Euch allen sehr gut und passt auf Euch gut auf, nur Eure Familie, Freunde und gute Bekannte können Euch untertsützen.

Der Staat versucht uns leider nur zu betrügen und versucht einfach den Ball flachzuhalten, so daß ein Großteil von uns das nicht sofort checkt.

Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Frühling und melde mich wieder im Sommer.

Servus und Danke für alles, Eure Monika

Samstag 16.11.2013 melde mich hier nur mehr halbjährlich smiley

grüß Euch alle, alle schon im Vorweihnachsstress? Mir geht es sehr gut und mache meine kleinen feinen Fortschritte. Diesen blog habe ich in erster Linie deswegen eingerichtet, daß Horst es leichter hat, nicht immer am Telefon hängen zu müssen, um alles zu erklären, da meine Familie sehr groß ist bzw auch meine Freundinnen und Bekannten, konnten immer wieder hier nachlesen, wie es mir geht. Mit der Zeit wird das langweilig, daher melde ich mich nur mehr alle 6 Monate, da ist es dann auch interessanter, was ich geschafft habesmiley

Der viel wichtigere Grund war aber, daß wir damit Angehörigen von Wachkomapatienten aufmerksam machen wollten, daß dies nicht das Ende sein muß, was uns ja viele Neurologen weis machen wolltenlaugh

Dem ist nicht so, im Gegenteil viele sind wahrscheinlich gar nicht im Wachkoma, sondern werden nur mit den Medikamenten in einem Dämmerszustand gelassen, da es wirtschaftlich günstiger für das System ist, bzw die Medizin damit am besten noch daran verdienen kann. Gott sei Dank könnt Ihr Euch gar nicht vorstellen, wie kriminell die Medizin, Politik und Justiz sein dürfen, die Hoffnung aber stirbt zuletzt und immer mehr Menschen werden weltweit die Vernunft walten lassen und das System gerechter gestalten.

Wenn Angehörige von unseren Erfahrungen mehr wissen möchten, bitte schreibt uns einfach unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder ruft uns einfach an unter 0664/34 20 153

Euch wünsche ich ein wunderschönes Weihnachtsfest, vor allem aber Glücklichsein und beste Gesundheit lächeln Eure Monika

PS das wichtigste vor allem, vielen, vielen Dank für Eure Hilfe und Unterstützung die ich von Euch erhielt.

7.10.2013 wieder ein kleiner Schritt nach vorne smiley

ich bin so was von happy, denn ich kann schon selbst eine halbe Semmel alleine essen. Furchtbar zum anschaun, aber ich schaffe es. wink

Ansonsten geht es mir hervorragend, jedes Wochenende Therme und an den Wochentagen viel Training und Spaß im Tageszentrum. wünsche euch allen eine wunderschöne Woche Eure Monika 

15.9.2013 wir erwarten von unserer Regierung, daß Sie arbeiten, als uns mit Scheingefechten zu veräppeln, endlich Schluß damit, mit diesen Unappetitlichkeitensmiley

die Wahlen werden sehr spannend diesesmal und ich wünsche mir so sehr, daß endlich reine, positive und fleissige Menschen uns vertreten werden. Wir haben dieses mail an 47 offiziellen stellen gesandt und an 187 bcc Empfänger, so kann man sich eine Meinung bilden.

Wünsche euch allen ein schönes Wochenende, Eure Monika smiley

 

Sehr geehrte Damen und Herren, Bekannte, Verwandte und Freunde, sowie die Medien,

bevor die Wahlen geschlagen werden, möchte ich meinen Beitrag leisten und aufzeigen, wie Dinge
in unserem Land passieren und über Jahrzehnte nicht erledigt werden.

Es geht nicht um mich, oder Monika, aber dieser Umstand mit Monika, öffnete meine Augen und
letztendlich habe, auch ich es verstanden.
Kriminelle Vernetzung, trifft auf unsere gesamte Gesellschaft zu, egal welche Branche, Religion oder
Politik.

Warum quälen Sie so unbarmherzig die letzten der Gesellschaft, den behinderten Menschen? alte
Damen und Herren, Kinder und Jugendliche, die sich teilwesie IHREM System ergeben haben und
daran zerbrochen sind.

1. Sache: Behinderte ist es in vielen Fällen nicht möglich ungehindert die Toilette aufzusuchen, da
Sie benützt werden von nicht behinderten Menschen. (Fr Frühstück`s Meinung dazu: bei ihr im
10ten Bezirk gibt es keine einzige versperrte Behindertentoilette und war darauf auch noch sehr
stolz auf diese spezielle Leistung des 10ten Bezirks)

2. Sache: bei Behindertenparkplätzen sind immer noch die Gehsteige als Stolperstufe für Behinderte
eingebaut. (das ist ja die Oberfaul- und Dummheit)

3. Sache: einige Menschen benützen die Behindertenplakette von Verstorbenen etc etc etc......
(warum gibt es da nicht Jahreszahlen darauf?, da es daran nichts zu verdienen gibt, oder?)

4. Sache: warum wird das Pflegegeld nicht automatisch um die Inflationsrate jährlich erhöht?
(mir tun da besonders alleinstehende ältere PensonistenInnen sehr leid, die keine Hilfe bekommen,
oder schon alleinstehend sind und von unseren weltweiten Mördern immer wieder verursacht,
den Krieg miterleben mußten)

5.Sache: warum bekommt ein Mensch mit Behinderung keine behindertengerechte Wohnung?
(dem Stadtrat Ludwig und seinem Team, gefällt es sehr, Menschen zu quälen)

Meine positiven Informationen an alle hier Anwesenden:

Das Team Stronach hat eine parlamentarische Anfrage gestellt: wegen der Benachteiligung der Behinderten.
zhd Hr Bundesminister Hundstorfer

Das Büro vom Sozialminister Hundstorfer antwortete mir mit einem sehr freundlichen Schreiben, unabhängig
von der parlamentarischen Anfrage, da zu diesem Zeitpunkt keine Kenntnis vorhanden war.

Hr Dr Buchinger (ehemaliger Sozialminister, dzt Behindertenanwalt) antwortete persönlich und will helfen.

Hr Gerald Grosz (BZÖzwinkern hat angeblich eine parlamentarische Anfrage gestellt (erhielt aber leider keine Bestätigung)

Meine größten Enttäuschungen sind : die Personen denen ich schon seit mind 3 Jahren über die Mißstände informiere
und keinerlei Reaktionen erhielt.
Die beiden Pensionspolitiker Dr Andreas Khol und Hr Karl Blecha (seit Jahrzehnten in der Regierung) behinderte Menschen
finden bei diesen 2 Herren, keine Beachtung.
Der Hr Bundespräsident Fischer (auch jahrzehntelang ein Mitgestalter der Gesetze) hat auch kein Verständnis für
behinderte Menschen.
Der Bundeskanzler Faymann, der Vizekanzler Spindelegger, Hr Strache, Hr Bucher, im speziellen die Fr Eva Glawischnig
(der Fr Glawischnig scheint dieses Thema völlig kalt zu lassen) Neos, Bundesminister Stöger (dem ist auch alles völlig egal)
Justizministerin Karl (hält ihre schützende Hand davor, für dieses kriminelle System, behinderte Menschen sind für sie gar
nicht vorhanden)

Für alle die bcc angefügten, das überraschende für Euch wird jetzt sein, daß die Medien nicht daran interessiert sind, solche
Fälle aufzudecken, denn die Pressefreiheit gibt es nicht, da alle bezahlt sind
Allen voran der ORF, Florian Klenk (Falter) Kronenzeitung, Österreich, Journalisten wie Armin Wolf, Kurier etc etc

Ich hoffe ich konnte Euch ein bisschen die Augen öffnen und die Wahl erleichtern, am 29.9.2013

Das schockierende daran ist, daß die Jahrzehnte wirklich nur das notwendigste tun, wahrscheinlich werden sie dazu genötigt,
oder so ähnlich muß es sein.
Denn an meinen kleinen Punkten könnt Ihr erkennen, daß wir von sehr faulen, oberflächlichen, gewissenslosen Menschen
vertreten werden.
Ich weiß, daß es viele viele Mängeln und Ungerechtigkeiten gibt, den vielen von denen jagt die Gier, Macht und Geltungssucht.
Anstatt uns zu betreuen bzw das System jährlich fairer zu gestalten.

Ich wünsche Euch allen, einen spannenden Wahlabend



-- 
Liebe Grüße aus Wien,
lovely regards from Vienna,

Horst D. Reder
www.md24.at
Tel.: 0664/34 20 153

12.9.2013 alles wunderbar smiley

es geht mir wunderbar, an alle Angehörigen und gehirnverletzten Menschen, ich hoffe ich bin für Euch alle ein gutes Beispiel. Laßt Euch niemals von den Ärzten entmutigen oder gar Unmengen von Medikamenten aufschwatzen, sonder hört in Euren Körper rein, wenn Ihr es selbst nicht könnt, dann ein ganz naher Angehöriger soll das tun.

Es ist sehr viel zu schaffen und das Gehirn regeneriert sich, wenn die Ernährung stimmt, wichtig ist auch ausreichend Schlaf und vor allem trainieren, trainieren und wieder trainieren. Ich weiß der Staat und die Medizin lassen uns hier im Stich, denn mit uns ist nicht mehr viel zu machen, ausser das wir viele viele Medikamente (25 STK TÄGLICH) schlucken sollen loool das bringt wenigstens noch Kohle.wink Denn Trainings bekommen wir vom Staat sehr unzureichend, die Ärzte nehmen sich keine Zeit für uns, ausser Sie wittern ein extra Geschäft wie OP`S oder so, ansonsten sind wir leider verloren. Gebt bitte niemals auf ich bin seit 20 Monaten ohne Medikamente, selbst langsam abgesetzt. In nächster Zeit setze ich Euch ein paar mails rein, damit Ihr auch bescheid wisst, welche Parteien für uns (die letzten in der Hierachie) doch etwas tun. Therapiehunde oder wirklich erfolgreiche Trainingsgeräte bekommen wir leider nicht, da ist nichts zu verdienen und die Politik und Medizin wollen uns lieber in diesem Dämmerzustand, da können Sie mit uns machen, was Sie möchten und nicht wir ggggg. Und mit Medikamente ist das beste Geschäft zu machen, wenig Zeitaufwand und großer Umsatz. Der Mensch bleibt auf der Strecke und wird langsam ermordet. Deswegen schaut nicht zu, sondern sprecht es aus, jeden von uns kann es erwischen,ich dachte niemals an so etwas. Aber trotz allem bin ich sehr sehr glücklich, im Tageszentrum und mit Horst habe ich sehr viel Spaß. Bussi Eure Monika

11.8.2013 überraschender Besuch in der Wachausmiley

wir hatten alle miteinander viel Spaß, meine Schwester Elfi und meine Nichte Birgit holten mich heute für einen Ausflug in die Wachau ab. Natürlich gabs dort die leckeren Marillenknödelnwink, anschliessend besuchten wir meine Eltern, dort trafen wir auch meinen Bruder Hans und meinen Neffen Dominik. Jetzt kommen noch viele neue Babies dazu und bin damit überfordert, das alles mir zu merken. so etwas entsteht wenn man 5 Schwestern und 2 Brüder hatlaugh Ich werde wirklich von allen verwöhnt. Bussi an Euch alle, Eure Monika....... achso, morgen bin ich auf eine herrliche Kaffeejause, im Hilton von Inge und Helmut am Handelskai eingeladen und Do bis So bin ich in der Therme. Mir gehts wirklich sehr gut, alleine deswegen werde ich es wieder schaffen.smiley

11.8.2013 Neue Bilder aus der Wachau!

11.8.2013 Neue Bilder aus der Wachau!

31.7.2013 das muß noch rein lächeln

Appreciate those who love you.

Help those who need you.

Forgive those who hurt you.

Forget those who leave you.

las ich gerade jetzt beim twittern und hat mich sehr bewegt...........echt hammergut, schon lange nicht mehr so etwas gelesen, das so reingeht.

liebe grüße horst, monika, schläft schon, ich auch gleich zwinkern

Weitere Beiträge...

  1. 30.7.2013
  2. 4.7.2013
  3. 13.6.2013
  4. 28.5.2013
  5. 13.5.2013
  6. Neue Fotos April
  7. 24.4.2013
  8. 15.4.2013
  9. 12-4-2013
  10. 8.4.2013
  11. 31.3.2013
  12. 25.3.2013
  13. 11.3.2013
  14. 4.3.2013
  15. 22.2.2013
  16. faschingsdienstag 2013
  17. 6.2.2013
  18. 28.1.2013
  19. 20.1.2013
  20. 14.1.2013
  21. 7.1.2013
  22. 31.12.2012
  23. 24.12.2012
  24. 18.12.2012
  25. 17.12.2012
  26. 6.12.2012 hurrah ich darf...
  27. 5.12.2012
  28. unser faires europa
  29. Aktuelle Fotos 24.11.
  30. 19.11.2012 licht ins dunkel
  31. 0h15
  32. 11.11.2012
  33. test
  34. 3.11.2012 eine Bitte
  35. zitat
  36. 1.11.alles wunderbar
  37. donerstag 25.10.2012 alles wunderbar
  38. 23.10.2012
  39. einfach unvorstellbar
  40. 20.10.2012 ehren und lieben
  41. 19.10. zitat
  42. 18.10.2012 3h30
  43. 17.10.2012 alles ok
  44. 11.10. 2012 was witziges
  45. 8.10.2012 top weekend
  46. 5.10.2012 i werd verrückt
  47. zum nachdenken
  48. 2.10.2012 mir gehts blendend
  49. 27.9. 2012 stronach
  50. 24.9. fast schon aufgegeben
  51. zitat 23.9.2012
  52. 17.9.2012
  53. 13.9.2012 alles ok
  54. 7.9.2012 hilfe für monika
  55. 5.9.2012 "AUTSCH"
  56. 29.8.2012 DANKE
  57. 27.8.2012 alles ok
  58. wirklich klasse
  59. 10.8.2012 freu mi narrisch
  60. 5.8.2012 alles paletti
  61. 31.7.2012 unser 1a Aufdeckerjournalist
  62. 23.7. leider absage
  63. 19.7. 2ter geburtstag
  64. 14.7.2012 noch 4 tage zu meinem 2ten geburtstag
  65. 5.7.2012 good news
  66. 2.7.2012 naja......
  67. 25.6.2012 kurze Info
  68. 23.6.2012 2 bis 4 mal monatlich
  69. monika unter polizeischutz
  70. 16.6.2012 eurokey
  71. cooler donnerstag
  72. 14.6.2012 heute freier tag
  73. 13.6.2012 eine Odyssee
  74. 11.6.2012 drück euch die daumen
  75. horst schrieb wieder mal einige an
  76. 8.6.2012 wollte nur eine Frage stellen, wegen www.gigermd.com......
  77. 5.6.2012 Ein Vortrag der meine Situation nur bestätigt
  78. 4.6.2012 es fühlt sich so gut an......
  79. 1.6.2012 wow was ist los mit dem orf???
  80. 31.5.2012 einfach unglaublich....die elite unseres landes
  81. 30.5.2012 Horst ist heute am Boden zerstört
  82. 29.5.2012 3 super tage in oberlaa
  83. 24.5. 2012 1200 Meter geschafft!!!
  84. 23.5.2012 interessanter vortrag
  85. 22.5.2012 unglaublich aber wahr
  86. noch immer der 21.5. lächeln
  87. Herrliche 3 Tage in der Therme
  88. 1.1.2050
  89. 18.5.2012 wenn es so weiter geht, schaffe ich noch sehr viel, oder gar alles lächeln
  90. 17.5.2012therme oberlaa wie wunderbaar
  91. 15.5.2012 nach meinem friseurbesuch
  92. 15.5.2012 aufklärung für eure spendenbereitschaft
  93. 14.5.2012 einruhiger entspannter sonntag
  94. 13.5.202 wunderbare 2 tage
  95. 11.5.2012 eeendlich wieder online lächeln
  96. 16.4.2012 T&T
  97. 13.4.2012 wunderbaaaar lächeln
  98. 11.4.2012 schön ist es auf der Welt zu sein......
  99. 10.4.2012....da bleibts dunkel.....(Licht im Dunkel)
  100. 9.4.2012 Juuhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu
  101. 8.4.2012 " D A N K E "
  102. 6.4.2012 heute beim "Nervenarzt"
  103. 5.4.2012 Bruder Jakob
  104. 3.4.2012 Kaffeegenuß auf Balkonien :-g
  105. 2.4.2012 war ein wunderschönes weekend
  106. 11.1.2012 jetzt geht was weiter
  107. 31.3.2012 heute Urlaub und morgen Therme
  108. 30.3.2012 heute wird Euch Horst berichten
  109. 29.3.2012 Infos ausgesandt
  110. 28.3.2012 sensationell und doch so einfach
  111. 27.3.2012 das war eine Wucht zwinkern
  112. 7.1.2012 mir gehts soooo gut
  113. 15.1.2012 alles wunderbar
  114. 23.1.2012 grüß euch
  115. 4.2.2012 alles ok
  116. 14.2.2012 Grüß Euch zwinkern
  117. 21.2.2012 Echte tolle Tage
  118. 24.2.2012 der arme Prinz
  119. 27.2.2012 die Hoffnung stirbt zuletzt....
  120. 29.2.2012 wieder was spannendes....
  121. 2.3.2012 Prinz Frisu in London
  122. 5.3.2012 ziemlich beste Freunde
  123. 7.3.2012 Kampusch
  124. 9.5.2012 WEBSITE WIEDER ONLINE
  125. 8.3.2012 Botox
  126. 11.3.2012 Huuuuuuuuuurrahhhhhhhhhh bin 44 lächeln
  127. 14.4.2012 V E M M A
  128. 19.4.2012 grüß Euch lächeln
  129. 20.4.2012 es ist bereits 2h09
  130. 21.4.2012 mein neuer Rekord
  131. 22.4.2012 W O W !!!
  132. 23.4.2012 Zahnarzt
  133. 25.4.2012 wie gehts Euch so?
  134. 26.4.2012 langer Tag
  135. 4.5.2012 Hoffe homepage bleibt jetzt
  136. 28.4.2012 Huuuuuraaaah der Sommer ist da lächeln
  137. 23.3.2012 freu mich auf die Schweiz
  138. 12.3.2012 :-c
  139. 17.3.2012 AKH Linz
  140. 19.3.2012 wunderschönes Wetter
viagra onlinexenical without prescription [url=http://spyappforphones.com/]how to spy on a mobile[/url] how to spy cell phone how to spy a cell phone buy kamagra online